Anmeldefreiheiten für Eltern

Eltern aus dem Wohngebiet der 70. GS, 71. GS und der 117. GS  können auswählen, an welcher dieser  Grundschulen sie ihr Kind anmelden möchten. Einen Bescheid über die Aufnahme erhalten alle Familien in Dresden zeitgleich zwischen Mai und Juni.


Krankheit Ihres Kindes

Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind noch vor dem Unterricht aber spätestens bis 8:45 Uhr telefonisch oder persönlich. SIe erreichen uns unter der Kontaktnummer für das Sekretariat. Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, wenn das Büro nicht besetzt ist. 

Melden SIe ihr Kind nícht vom Unterricht ab, gilt das als Schulpflichtverletzung, die ab 5 Fehltagen finanziell geahnded wird. Vermuten wir, dass Ihrem Kind auf dem Schulweg etwas passiert sein könnte, informieren wir die Polizei.


Beurlaubung

Die Beurlaubung eines Schülers wird nur in begründeten Ausnahmefällen genehmigt.
Die Klassenleiterin kann eine Beurlaubung von bis zu zwei Tagen im Schuljahr aussprechen. Längere Beurlaubungen obliegen der Schulleitung.



Versicherung

Ihr Kind ist durch die UnfallKasse Sachsen versichert:

  • auf dem direkten Schulweg
  • auf dem Schulhof in der Pause und in der Hortzeit
  • während des Unterrichts und
  • bei allen Schulveranstaltungen

Nicht versichert sind die unmittelbare Nahrungsaufnahme, hygienische Verrichtungen und bewusst selbstverschuldete Dinge. Melden Sie bitte jeden Unfall der Lehrerin, der in oben genannter versicherter Zeit passiert ist!
Sollte infolge eines Unfalls ein Arzt aufgesucht worden sein, dann benötigen wir innerhalb von drei Tagen folgende Angaben:

  • wann und wo geschah der Unfall (Ursachen)
  • Art der Verletzung(en)
  • Name und Anschrift des behandelnden Arztes
  • Welcher Arzt (oder welches Krankenhaus) behandelt weiter?
  • welche erwachsene Person hat als erste davon Kenntnis erhalten? (Lehrerin, Hausmeister o.a.)

Im Laufe eines Schuljahres füllt sich unser Fundbüro mit vielen Sachen ...

Die Wertsachen der Schüler sind grundsätzlich nicht versichert! Die Stadtverwaltung haftet im Rahmen ihrer gesetzlichen Bestimmungen (mehr Informationen beim Schulverwaltungsamt Fiedlerstraße).

Wenden Sie sich bitte an die Hausmeister - Herr Thieme (KONTAKT-ADRESSEN) - wenn Sie feststellen, dass Ihrem Kind etwas abhanden gekommen ist oder schauen Sie in der Fundgrube im Keller vorbei.

Da die Hausmeister mehrere Objekte betreuen, sind sie leider nicht immer vor Ort anzutreffen.

Werkstatt und Hausmeisterbüro befinden sich im Keller der 117. Grundschule.




Verkehrssicherheit

Wir bitten Sie als Eltern sehr herzlich, uns im Interesse Ihrer Kinder dabei zu unterstützen, daß sie sich sicher im Verkehr bewegen.

Üben Sie vor dem ersten Schultag den sichersten Weg von Ihrer Wohnung zur Schule mit dem Kind ein. Der sicherste Weg muss nicht der kürzeste Weg sein!

Achten Sie beim Kauf neuer Kleidung auf helle Farben!

Kaufen Sie Ihrem Kind einen Schulranzen in leuchtenden Farben und mit reflektierenden Rück- und Seitenstrahlern!

"Gut, dass es direkt vor unserer Grundschule eine Fußgänger-Ampel gibt! "